Validating Fundamentals: Kreiszylinder in einer Luftströmung - Femto Engineering

Validating Fundamentals: Kreiszylinder in einer Luftströmung

In diesem Artikel wird eine grundlegende Simulation validiert, nämlich die eines Kreiszylinders in einem Luftstrom. Die Simulation in diesem Artikel wird anhand der Daten aus der experimentellen Forschung von J.-C. Bera et. al. [1].

Aufbau

Der in den aktuellen Simulationen verwendete Kreiszylinder hat einen Durchmesser von 10 cm. Die Luft strömt mit einer Geschwindigkeit von 20 m/s und einer Turbulenzintensität von 0,3 % in das Gebiet. Mit diesen Einstellungen ergaben die Experimente einen Widerstandskoeffizienten von 0,55 und einen Auftriebskoeffizienten von -0,03.

Das Gebiet um den Körper ist in der nachstehenden Abbildung dargestellt. Die Größe des Bereichs wird auf der Grundlage des Rohrdurchmessers festgelegt. Die Tiefe der Domäne ist ein (I) Durchmesser breit, wodurch das Rohr in Quasi-2D modelliert wird.

Figure 1: domain

Abbildung 1: Bereich

Netze

Zur Durchführung einer Netzverfeinerungsstudie werden vier Netze erstellt. In der Abbildung unten ist das grobe Netz dargestellt. In diesem Netz werden zwei Verfeinerungsboxen erzeugt, um die vom Rohr ausgehenden Wirbel zu berücksichtigen. Bei jedem Netz wird die Basisgröße um den Faktor 2 verringert, beginnend mit einer Basisgröße von 10 cm für das grobe Netz und endend mit einer Basisgröße von 1,25 cm für das feinste Netz.

Figure 2: coarse mesh

Abbildung 2: grobes Netz

Physik

Für diese Simulation wird eine Phase, nämlich Luft, verwendet. Es wird das realistische k-ε-Zweischichtenmodell mit einer Turbulenzintensität von 0,3 % und einer Referenzgeschwindigkeit von 20 m/s verwendet.

Studie zur Netzverfeinerung

Es wurde eine Studie zur Netz- und Zeitverfeinerung durchgeführt, um die beste Annäherung an den Luftwiderstandsbeiwert im Vergleich zum Versuch zu finden. Die Ergebnisse dieser Studie sind in Abbildung 3 zu sehen. Der experimentelle Luftwiderstandsbeiwert ist in der Legende durch das Feld 0,55 dargestellt. Aus dieser Abbildung lässt sich schließen, dass eine maximale Basisgröße von 2,5 cm mit einem maximalen Zeitschritt von 1 ms erforderlich ist. Dies führt zu einem Fehler des Luftwiderstandsbeiwerts von 2,5 %. Dieser Fehler kann durch die Verwendung des feinsten Netzes mit einem Zeitschritt von 0,2 ms oder weniger auf einen Mindestwert von 1 % gesenkt werden. Ein Fehler von 2,5 % wird jedoch für die weitere Untersuchung als akzeptabel angesehen.

figure 3: mesh and time refinement study

Abbildung 3: Studie zur Netz- und Zeitverfeinerung

Literaturverzeichnis

[1]
J.-C. Bera, M. Michard, M. Sunyach and G. Comte-Bellot, „Changing lift and drag by jet oscillation: experiments on a circular cylinder with turbulent separation,“ European Journal of Mechanics – B/Fluids, vol. 19, pp. 575-595, 2000.

Januar 11, 2022
Unsere Dienstleistungen

Beratung

Wir verfügen über ein zuverlässiges und flexibles Team, das über jahrelange Erfahrung und internes Know-how verfügt, um komplexe FEA & CFD Berechnungen und Simulationen gut und schnell durchzuführen.

Mehr lesen

Software

Die Software, die Sie verwenden, sollte den Job für Sie erledigen. Die Analyse- und Simulationslösungen unseres Partners,  Siemens Digital Industries Software wird genau das für Sie tun. Wir bieten Ihnen diesbezüglich Support und Trainings in den Benelux Ländern an.

Mehr lesen

F&E

Durch Forschung und Innovation helfen wir unseren Kunden, an der Spitze der Anwendung neuer Technologien zu stehen. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeiten wir mit führenden Forschungsinstituten und Universitäten zusammen.

Mehr lesen

Kontakt aufnehmen:

Benötigen Sie Information oder möchten Sie mit uns über Ihr Projekt sprechen? Nehmen Sie jeder Zeit Kontakt zu uns auf, gerne beantworten wir alle Ihre Fragen.

Über uns

Bei Femto Engineering unterstützen wir Firmen dabei, ihre innovativen Projekte zu verwirklichen: mit Engineering, Produktentwicklung, Software, Training, Support und F&E. Wir sind in den Benelux Ländern lizensierter Händler für Simcenter Femap, Simcenter Simcenter 3D, Simcenter Nastran, Simcenter STAR-CCM+ und SDC Verifier. Melden Sie sich bei uns und lassen Sie die FEM und CFD Tools für sich arbeiten.

Impressum           Datenschutzerklärung

×

Voraus in FEA & CFD

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um kostenlose Ressourcen, News und Updates monatlich in Ihrem Posteingang zu erhalten. Teilen Sie unser Fachwissen!