FEA Beratung - Femto Engineering - Femto Engineering

FEA Beratung

Wir helfen Ihnen, Ihr Produkt oder Ihren Prozess zu verstehen, indem wir mit Finite-Elemente-Analysen wertvolle Erkenntnisse gewinnen.

Was können wir für Sie tun?

Finite-Elemente-Analysen (FEA) sind die numerische Modellierung des mechanischen Verhaltens mit Hilfe rechnerischer und analytischer Techniken. Die durch FEA-Simulationen gewonnenen Erkenntnisse wirken sich positiv auf Ihre Produktentwicklungsziele aus. Unser Team kombiniert die besten Werkzeuge mit umfangreichen FEA-Kenntnissen. Dabei konzentrieren wir uns darauf, die richtigen Fragen zu stellen und klare FEA-Erkenntnisse für Ihr Designprojekt zu liefern.

Unser Ansatz

Seit 1997 haben wir vertrauensvolle Partnerschaften aufgebaut, um einer der führenden Anbieter von CAE-Wissen in den BeNeLux-Ländern zu werden. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden arbeiten wir einen systematischen Ansatz aus, um wertvolle Erkenntnisse durch FEA-Simulationen zu gewinnen. Unsere ISO 9001:2015-Zertifizierung garantiert eine zeiteffiziente Planung mit klarer Kommunikation, um Ihnen erfolgreich die gewünschten Ergebnisse zu liefern.


Liefergegenstände

Sie möchten wissen, wo Optimierungsmöglichkeiten bestehen. Wir helfen Ihnen dabei, indem wir beurteilen, wie Ihr Entwurf unter realistischen Bedingungen funktioniert. Unsere Dienstleistungen reichen von der Modellierung bis hin zur Validierung. Wir fassen Ihre Spezifikationen, unsere Modelle, Analyseergebnisse und Empfehlungen in einem zugänglichen digitalen Bericht zusammen. Wir können Ihnen auch dabei helfen, Ihren internen FEA-Prozess einzurichten oder zu verbessern.


Referenzen

Unser FEA-Team verfügt über eine Erfolgsbilanz in mehreren Zweigen der mechanischen Analyse in einer Vielzahl von Regimen in mehreren Branchen: Lineare Statik, Dynamik, Nichtlinearität, (Topologie-)Optimierung, um nur einige zu nennen. Werfen Sie hier einen Blick auf einige unserer Arbeiten:

Projekt Vattenfall
Entwicklung The Ocean Cleanup
M Fregatten-Radarmastentwurf
Hyva-Optimierung


System Simulations (1D) approach
License options Simcenter Amesim

Strukturell (statisch)

Die Strukturanalyse ist der Aspekt des Ingenieurwesens, bei dem die Festigkeit und Stabilität einer Struktur bewertet wird. Es handelt sich um einen systematischen Prozess, bei dem mathematische und rechnerische Modelle verwendet werden, um zu ermitteln, wie sich eine Struktur unter verschiedenen Lasten und Bedingungen verhält. Statische Analysen sind eine Art von Strukturanalysen, die sich auf das Gleichgewicht von Strukturen unter statischen Lasten, wie z. B. der Schwerkraft, konzentrieren. Diese Analysen werden häufig verwendet, um festzustellen, ob das Bauwerk den einschlägigen Normen entspricht.


Thermisch (mechanisch)

Eine thermische Analyse ermöglicht es, die Temperaturverteilung einer Struktur mit Wärme- und Temperaturbelastungen zu untersuchen. Durch die Kombination mit einer Strukturanalyse können die Belastungen durch temperaturabhängige Veränderungen in den Materialien ermittelt werden. Mit Hilfe dieser Analysen kann die Eignung einer Struktur bei thermischen Belastungen beurteilt werden.

 


(Material) Nichtlineares Verhalten

Eine nichtlineare Analyse ist eine Analyse, bei der eine nichtlineare Beziehung zwischen aufgebrachten Kräften und Verschiebungen besteht. Nichtlineare Effekte können von geometrischer Nichtlinearität (z. B. große Verformungen), materieller Nichtlinearität (z. B. elasto-plastisches Material) und Kontakt herrühren. Diese Effekte führen zu einer Steifigkeitsmatrix, die während der Lasteinleitung nicht konstant ist. Dies steht im Gegensatz zur linearen statischen Analyse, bei der die Steifigkeitsmatrix konstant bleibt.


Ermüdung

Eine Ermüdungsanalyse wird durchgeführt, um zu berechnen, ob eine Struktur durch wiederholtes Be- und Entladen versagen wird, anstatt durch einen statischen Lastfall. Diese Ermüdungslasten sind viel niedriger als die zulässigen strukturellen Lasten. Das Ermüdungsversagen ist auf die Entstehung und Ausbreitung von Rissen irgendwo im Bauteil zurückzuführen.


Dynamics

Die dynamische Analyse unterscheidet sich von der statischen Analyse dadurch, dass sowohl der Zeit- als auch der Massenimpuls eine Rolle bei der Reaktion auf Belastungen spielen. Diese Arten von Analysen können in implizite und explizite Analysen unterteilt werden. Implizite dynamische Analysen werden in modale und harmonische Reaktionen und Rotordynamik unterteilt.

Beispiele für explizite dynamische Analysen sind Crash-Tests, Falltests und das Verhalten nach dem Knicken.


Frequenzgang

Strukturen, die mit einer schwingenden Last belastet werden, schwingen. Die Frequenz der Last hat einen Einfluss auf die Größe der Erregung. Um diese Reaktion auf einen Frequenzbereich zu bestimmen, kann eine Frequenzganganalyse durchgeführt werden. Diese Art der Analyse kann für ständig schwingende Lasten oder in einem festen Schwingungsspektrum verwendet werden.


(Topologie-)Optimierung

Optimierungsmethoden in Finiten Elementen basieren entweder auf der Optimierung von Gitterpositionen (Formoptimierung), geometrischen Eigenschaften (Größenoptimierung) oder Materialeigenschaften (Materialoptimierung). Die Topologieoptimierung ist eine leistungsstarke Form der Formoptimierung, die in der Lage ist, hochleistungsfähige optimierte Strukturgeometrien zu erzeugen, ohne dass der Benutzer ein Ausgangskonzept vorgeben muss.


Mehrkörperdynamik (MBD)

Multi-Body Dynamics (MBD)

is the theory that describes how forces acting on a set of related bodies will cause them to move. The velocity of the bodies and the numerous interaction forces acting on and between the bodies are the outcomes of a multi-body dynamics simulation.

In addition to classic Multi-body dynamics, which utilizes rigid body motions, current state-of-the-art simulations use flexible bodies, with their behaviour based on modal analyses. This addition allows for more accurate predictions of dynamic behaviour


Zeit, Ihr Design mit FEA zu verbessern

Unsere primäre FEA-Software, das Siemens Simcenter-Portfolio, ist auch für Kunden mit eigenen FEA-Ingenieuren verfügbar. Als Anwender bieten wir den Support, den wir selbst gerne haben. Wir haben auch erfolgreiche Erfahrungen mit der Kopplung von FEA-Modellen mit CFD- und 1D-Modellen. Dieser multiphysikalische Ansatz ist eine der Kernkompetenzen unseres Unternehmens.

Kontakt aufnehmen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Featured project

For Vattenfall’s offshore wind farm Hollandse Kust Zuid, Femto performed the structural analyses of monopile covers developed by polyester manufacturer Theuws and offshore engineering specialist Enersea. Monopiles are the foundation of the wind turbines that rises several meters above sea level. During the construction of the wind farm the covers will be used to protect the platform and constructor workers inside the monopile before the turbine tower is placed.

Read full FEA casestudy

Kontakt aufnehmen:

Benötigen Sie Information oder möchten Sie mit uns über Ihr Projekt sprechen? Nehmen Sie jeder Zeit Kontakt zu uns auf, gerne beantworten wir alle Ihre Fragen.

Über uns

Bei Femto Engineering unterstützen wir Firmen dabei, ihre innovativen Projekte zu verwirklichen: mit Engineering, Produktentwicklung, Software, Training, Support und F&E. Wir sind in den Benelux Ländern lizensierter Händler für Simcenter Femap, Simcenter Simcenter 3D, Simcenter Nastran, Simcenter Amesim, Simcenter STAR-CCM+ und SDC Verifier. Melden Sie sich bei uns und lassen Sie die FEM und CFD Tools für sich arbeiten.

Impressum           Datenschutzerklärung

×

Voraus in FEA & CFD

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um kostenlose Ressourcen, News und Updates monatlich in Ihrem Posteingang zu erhalten. Teilen Sie unser Fachwissen!