Femto Employee Profile - Spotlight on a project engineer - Femto Engineering

Femto Mitarbeiterprofil: Spotlight auf einen Projektingenieur

In diesem Beitrag stellen wir Marco Swierstra, Projektingenieur bei Femto Engineering, als Teil unserer Serie vor, in der wir Menschen vorstellen, die unser Unternehmen mitgestalten. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um über Marcos Erfahrungen zu lesen!

Vollständiger Name: Marco Swierstra
Erster Tag bei Femto: 2. Oktober 2017
Titel: Projektingenieur

Marco Swierstra - project engineer FemtoAn welchen Projekten arbeiten Sie derzeit?

Im Oktober 2017 begann ich bei Femto Engineering zu arbeiten, nachdem ich mein Maschinenbaustudium an der TU Delft abgeschlossen hatte. Mein Dissertationsprojekt befasste sich mit der Nachbearbeitung von topologieoptimierten Ergebnissen. Als Ergebnis dieses Projekts habe ich einen Code erstellt, der glatte, scharfe und optimierte Geometrien liefert. In meiner Diplomarbeit wurden nur 2D-Fälle untersucht, aber in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Maschinenbau wurde das Projekt erweitert, um auch 3D-Fälle zu untersuchen. Ich arbeite an dieser Forschung in Teilzeit bei Femto. Femto hat eine unterstützende Rolle in der FEM-Gemeinschaft und versteht, dass Forschung wichtig ist, um unseren Kunden eine führende Position und den besten Support zu bieten.

Neben meiner Forschung im Bereich Strukturoptimierung arbeite ich an einer Vielzahl von kommerziellen Projekten.  Femto unterstützt eine breite Palette von Kunden in verschiedenen Branchen, von Offshore über Luft- und Raumfahrt bis hin zur Medizintechnikindustrie. Wir bieten Komplettlösungen an, was ich an der Arbeit bei Femto sehr schätze. Zu einem Femto-Ingenieur gehört es, sich auf verschiedene Themen im Bereich der Technik zu spezialisieren.

Welche Simulationssoftware verwenden Sie für Ihre Projekte?

Ich verwende Simcenter 3D für mein aktuelles Projekt. Seit kurzem gibt es in Simcenter 3D ein Werkzeug zur Topologieoptimierung. Dieses Simcenter-Tool bietet verschiedene Möglichkeiten, um zum Beispiel Materialeigenschaften und Wandstärken zu optimieren. Außerdem ist die Flexibilität von Simcenter 3D beim Wechsel zwischen Geometrie (CAD) und Modell (FEM) sehr praktisch, wenn Konstruktionsänderungen vorgenommen werden müssen. All diese Aspekte sind bei meiner Arbeit von Vorteil.

Was sind Ihrer Meinung nach die kommenden Trends in Ihrem Fachgebiet?

Strukturoptimierungsverfahren, wie z. B. die Topologieoptimierung, sind meist bei Strukturen relevant, die für konventionelle Fertigungsverfahren wenig geeignet sind. Additive Fertigung, wie z. B. 3D-Druck, ist heutzutage eine Möglichkeit und bietet eine tolle Ergänzung z. B. zum Fräsen. Im Bereich der (Topologie-)Optimierung erwarte ich Verbesserungen hinsichtlich der Herstellbarkeit der optimierten Ergebnisse. So ist in Simcenter 3D bereits ein Fertigungsconstraint verfügbar, der sich mit dem Überhang von Strukturen befasst, und es entstehen weitere Constraints, um eine Vielzahl von Schwierigkeiten bei der Fertigung optimierter Strukturen zu überwinden.

Es kommen nicht nur Constraints für die additive Fertigung hinzu, sondern auch Constraints bezüglich verschiedener, eher konventioneller Fertigungsmethoden. Einige Teile müssen in Massenproduktion hergestellt werden, wodurch die additive Fertigung weniger in Frage kommt. Wenn die Optimierungsalgorithmen in der Lage sind, Entwürfe zu erstellen, die für die Formgebung geeignet sind, stellt dies auch eine enorme Verbesserung in Bezug auf die Fertigung dar.

Was ist der lohnendste Aspekt Ihrer Arbeit?

In der Regel kommen Kunden mit ingenieurtechnischen Problemen zu uns, deren Lösung eine Herausforderung darstellt. Was mir innerhalb meines Fachgebiets am meisten Spaß macht, ist die Kombination aus der Arbeit für eine Vielzahl von Kunden auf einem hohen Niveau von Themen, die nie gleich sind.

Vielen Dank für das Lesen dieses Beitrags! Wenn Sie an unseren Dienstleistungen oder an einer offenen Stelle bei Femto interessiert sind, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns!

Kontaktieren Sie uns!

März 16, 2018
Kontakt aufnehmen:

Benötigen Sie Information oder möchten Sie mit uns über Ihr Projekt sprechen? Nehmen Sie jeder Zeit Kontakt zu uns auf, gerne beantworten wir alle Ihre Fragen.

Über uns

Bei Femto Engineering unterstützen wir Firmen dabei, ihre innovativen Projekte zu verwirklichen: mit Engineering, Produktentwicklung, Software, Training, Support und F&E. Wir sind in den Benelux Ländern lizensierter Händler für Simcenter Femap, Simcenter Simcenter 3D, Simcenter Nastran, Simcenter STAR-CCM+ und SDC Verifier. Melden Sie sich bei uns und lassen Sie die FEM und CFD Tools für sich arbeiten.

Impressum           Datenschutzerklärung

×

Voraus in FEA & CFD

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um kostenlose Ressourcen, News und Updates monatlich in Ihrem Posteingang zu erhalten. Teilen Sie unser Fachwissen!